• slider-1
    Richthofen-Circle
    Hotel Cavallestro | Events | Pferdepension
    Freizeit Erleben
  • slider-1
    Richthofen-Circle
    Hotel Cavallestro | Events | Pferdepension
    Freizeit Erleben
  • slider-1
    Richthofen-Circle
    Hotel Cavallestro | Events | Pferdepension
    Freizeit Erleben

Kurse und Seminare


Kurse

Unsere Kurse sind vielfältig, weshalb es sich immer lohnt, uns regelmäßig zu besuchen. Wir freuen uns auf Sie und beantworten gerne Ihre Fragen.

Daniela Scherzer: "Freude mit Pferden"

Bodenarbeit und Körpersprache der Pferde

 

 

 

Info-Abend :   Freitag,  16. März 2018, 18.00 - 21.00 Uhr

Daniela Scherzer vermittelt Neuen und Interessierten einen ersten Einblick in ihre Arbeit mit den Pferden und theoretische Grundlagen.

Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung erforderlich.

 

Kurs :    Samstag, 17. März + Sonntag, 18. März 2018

Kursinhalte:

  • Körpersprache der Pferde - Theorie + Praxis
  • Pferdeverhalten
  • Analyse der Beziehung Pferd - Mensch
  • Charakterisierung der Kurspferde
  • "Innere Autorität" – was ist das
  • Übungen und Spiele zur Klärung der Rangordnung
  • Bodenarbeit zur Gymnastizierung, Klärung der Rangordnung und als Spiel mit dem Pferd
  • Erkennen der eigenen Stärken (...und Schwächen) und der des Pferdes
  • max. 10 Teilnehmer mit 5 Pferden
  • Kursgebühr: 2 Tage ohne Pferd 190.- €, mit Pferd 290.- €
Daniela Scherzer: "Freude mit Pferden"

Mehr über Daniela Scherzer unter

Anmeldungen und Infos bei Bettina Dauber

Mobil: 0170 5594107

Ein Weg ohne Zwang und ohne Druck – einfach Freude

Daniela Scherzer hatte das große Glück vor 16 Jahren einen Weg zu finden der es ermöglicht, auf eine für sie damals völlig neue Weise mit Pferden umzugehen – ohne jeglichen Zwang und ohne Druck.

Ein wesentlicher Teil ihrer speziellen Umgangs- und Reitweise ist die Erkenntnis, dass jedes Pferd seinem Leittier freiwillig folgt. Die Fähigkeiten einer guten Führungspersönlichkeit sind Souveränität, Gerechtigkeitssinn, Mut, Entschlossenheit, soziale Verantwortung, Mitgefühl, Klarheit und noch Einiges mehr. Ein wirkliches Leitpferd vereint diese Fähigkeiten – auf die Pferdewelt übertragen – genauso in sich wie ein souveräner Chef in einer Firma. Die Weiterentwicklung dieser Fähigkeiten bedeutet nicht nur einen positiveren und vertrauensvolleren Umgang mit unserem Pferd, sondern hilft uns genauso im Umgang mit anderen Menschen oder im Berufsleben.

Diese Klärung der Rangordnung durch Innere Autorität betrifft sowohl den Umgang mit dem Pferd, als auch das pferdegerechte Reiten. Die Gymnastizierung der Pferde durch Spielen, Bodenarbeit und Reiten erfolgt zwar nach den Prinzipien der klassischen Dressur, Daniela Scherzer verwendet allerdings völlig andere Hilfen. Ihre Hilfen sind auch beim Reiten von der Pferde-Körpersprache abgeleitet, müssen also nicht vom Pferd erlernt bzw. durch den Menschen „andressiert“ werden. Daniela begann schon als kleines Kind zu reiten, wobei von Anfang an ihre ganze Begeisterung der klassischen Dressur galt. Vor allem Marc de Broissia verdankt sie das Bedürfnis, mit immer feineren Hilfen auf die Pferde einwirken zu können. Die Erlernung der Pferde-Körpersprache und die gesamte Umstellung der Umgangs- und Reitweise vor 16 Jahren bedeutete dann für sie noch eine Weiterentwicklung – von feinen, unsichtbaren Hilfen hin zur freien „Arbeit“ mit dem Pferd. Die „Arbeit“ wird dann zum Spiel, und die Freiwilligkeit und Leichtigkeit erfüllen Mensch und Pferd mit Freude und Glück.

Sitzschulung-Einzelunterricht

Desirée du Pisanie "Sitzschulung-Einzelunterricht"

Kurstermine: 

Freitag, 2. Februar 2018 - Sonntag, 4. Februar 2018

Desirée du Pisanie

Mehr über Desirée du Pisanie unter

Anmeldungen und Infos bei Bettina Dauber

Mobil: 0170 5594107

Wer Desirées Unterricht noch nicht erleben durfte, sollte sich und seinem Pferd dieses Vergnügen unbedingt gönnen. Es gibt nichts vergleichbares, denn in den Stunden mit ihr lernt der Reiter zu entspannen, Sitzfehler werden spielerisch korrigiert und als Beweis dafür, das alles gut und richtig ist, wölbt das Pferd seinen Rücken auf, schnaubt und läuft frisch und taktrein. Dass diese Veränderungen nachhaltig sind, sei nur am Rande erwähnt.

Reiter und Pferde aller Klassen und Reitweisen sind bei Desirée richtig. Sie vermittelt dem Anfänger Sicherheit und zeigt dem Könner, wie auch schwierigste Lektionen mit Leichtigkeit ausgeführt werden können.

Desirée arbeitet seit 28 Jahren mit der Alexandertechnik und verhilft seitdem Pferd und Reiter zu mehr Harmonie und Vergnügen.

1 Unterrichtseinheit (60 min.): 65,00 €. .

Grundlagen und Basisarbeit der Zirzensik und Freiheitsdressur

Raphaela Sokolowski "Grundlagen und Basisarbeit der Zirzensik und Freiheitsdressur

Kurstermine: 

Freitag, 6. April 2018 - Sonntag, 8. April 2018

Desirée du Pisanie

Mein Name ist Raphaela Sokolowski und ich gebe Unterricht in den Bereichen Zirkuslektionen und Freiheitsdressur, Bodenarbeit, Klassisches Reiten und Working Equitation. Ich möchte Ihnen zukünftig Wochenendkurse zum Thema Grundlagen und Basisarbeit der Zirzensik und Freiheitsdressur anbieten, um so den Einstieg in die beiden Bereiche zu erleichtern.

Zur Person:

  • Raphaela Sokolowski, geboren im Sauerland, wohnhaft in der Südheide
  • Mit dem Pferdevirus infiziert seit mehr als 20 Jahren
  • Tierärztin, derzeit Doktorandin und angehende Osteopathin
  • Jahrelange Zusammenarbeit mit Tierärztin und Trainerin Carolin Hogrefe, dadurch stetige Weiterentwicklung besonders in der Zirzensik und Freiheitsdressur und in der Working Equitation
  • Regelmäßige Teilnahme an Seminaren und Kursen zur Fortbildung (Fürstliche Hofreitschule Bückeburg, Carolin Hogrefe, Bento Castelhano, Kerstin Brein, Nicole Künzel u.v.m.)

Der Ablauf:

  • Freitag, 06.04.18 ab 18.30 Uhr: Theorie – Grundlagen, Hilfen, Lernverhalten, Motivation, erste Schritte und Aufbau von Zirkuslektionen (mit Handout)
  • Samstag, 07.04.18: 2 Einheiten à 25-30 Minuten pro Teilnehmer – 1x vormittags, 1x nachmittags (es ist weder Vorwissen noch Vorarbeit erforderlich, jedes Teilnehmerpaar wird da abgeholt, wo es gerade steht)
  • Sonntag, 08.04.18: 1 Einheit à 40-45 Minuten pro Teilnehmer, danach Abschlussbesprechung mit Feedback

Bitte mitbringen:
Halfter und langer Strick, Gerte, ggf. Freiarbeitspeitschen, ausreichend in Scheiben geschnittene Möhren oder Äpfel

Anmeldungen und Infos bei Bettina Dauber

Mobil: 0170 5594107

Aktiver Teilnehmer mit Pferd – 130,-€ (max. 7 Teilnehmer)
Zuschauer – 15€ pro Tag (keine Teilnahme an dem Theorieabend und der Abschlussbesprechung)